Es wird, wird…

So! Das Gestell für das geplante Podest ist fertig:

Podest_Gestell

Oben kommen heute die erwähnten Siebdruckplatten drauf. Außerden wird, wie im Beitrag zuvor beschrieben, als Verlängerung eine Bank davor gebaut. Sie hat eine Sitztiefe von 40 cm und ist wie das Podest 120 cm breit und 43cm hoch. Befestigt wird sie am Podestgestell mit zwei langen Schrauben und Flügelmuttern. So ist sie bei Bedarf herausnehmbar und auch draußen als Sitzmöglichkeit zu verwenden. Das Podest ist übrigens mit dicken Schrauben im Busboden verankert – die Löcher dafür gab’s schon für Sitzbank- und Verkleidungsverschraubungen.

Neuer Plan: Wir sind ja jetzt mit Podest und Bank bei einer Länge von 160 cm. Das reicht natürlich noch nicht zum Liegen – zumindest nicht für unsere Körper von 180 cm Länge. Erst hatten wir eine Klappkonstrukion zur Verlängerung angedacht. Dafür hätte man dann aber noch einmal ein gesamtes Untergestell mit Stützen etc. bauen müssen, das einigermaßen sperrig irgendwo verstaut werden müsste, wenn man gerade nicht liegt/schläft. Daher jetzt ein anderer Plan, der heute abend in die Tat umgesetzt werden soll. Im Baumarkt suchten wir uns ein Stahlrohr mit einem Durchmesser von 2 cm und einer Wanddicke von etwa 1,5 mm aus. Dieses ließen wir auf drei Einmeterstücke zuschneiden.

In die Querverstrebungen aus 6×4 cm-Dachlatten, die quasi als Lattenrost für die Platten dienen, werden nun auf gleicher Höhe pro Verstrebung drei große Löcher gebohrt mit einem – Achtung, neues Werkzeug kennengelernt – Forstnerbohrer. Durch die Lochreihen schieben wir dann die drei Rohre, die für die Verlängerung vor der Bank können wir dann die Rohre ausziehen und die 30cm-Platte auflegen bzw. draufstecken. Sie ist dann freischwebend. Befreundete Handwerk-Experten sowie der Baumarkt-Mann, der uns die Rohre verkauft hat, meinte: Das hält!

Wir sind gespannt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s