Die Nacht am Knüllköpfchen

Nein, mit Knüllköpfchen ist nicht unser zerzaustes Haar nach einer zugigen Nacht gemeint. Wir haben auch nicht zuviel Alkohol konsumiert oder zu angestrengt nachgedacht… Das Knüllköpfchen ist ein Berg inmitten einer seichten Hügellandschaft etwa 30 Kilometer vor Kassel. Dass hier die deutsche Märchenstraße durchführt ist nicht weiter verwunderlich, erwartet man doch hinter jeder Kurve Schneewittchen oder zumindest die sieben Zwerge. Und tatsächlich: Am frühen Morgen können wir einen siebenköpfigen Trupp mit Rucksack und seltsamen Werkzeugen im Nebel ausmachen. Statt Zipfelmützen tragen diese Zwerge allerdings Tarnanzüge und Gewehre. Die Bundeswehr spielt mal wieder Krieg. Leider kein Märchen.
Der Parkplatz, auf dem wir nächtigten, ist mit seiner leichten Steigung am Hang nicht gerade wohnmobilfreundlich angelegt. Und auch das Wetter lasst den Wunsch nach den eigenen vier Wanden in uns wachsen. Noch vier Tage…
In Freiburg – zu Besuch bei Freunden – bestanden die Nächte meist aus an die zehn Stunden Schlaf. Es schien fast so, dass unsere Körper sich nach all den Reisewochen, Grenz- und Jahreszeitenwechseln erst einmal erholen mussten. Die Tage füllten wir mit ausgiebigen Frūhstücken, ausgedehnten Spaziergängen mit Hund Juri, einer kleinen Schwarzwaldtour und dem Einspielen des pünktlich fertig gestellten, selbst gebauten Kickertischs. Kompliment nochmal an dieser Stelle – echte Qualitätsarbeit von Tischlermeister Jonas.
image

image

Achja, den neuen Hühnern mussten auch noch die Flügel gestutzt werden.
image

Die nächste Station war Heidelberg. Hier fanden wir einen guten Stellplatz und einen wunderschönen Ausblick über die Stadt gen Sonnenuntegang. Wahrscheinlich haben wir dort vom Hausberg Heidelbergs die Sonne ein letztes Mal auf dieser Reise gesehen. Je nördlicher wir kommen, desto stärker färben sich die Blätter. Es wird Zeit, heimzukehren.
image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s